bunter, fitter, sinnvoll leben

Daniela Pucher

Sinncoach, Autorin, Impulsgeberin für Motivation und Lebensgestaltung 50+

Krisenerfahren

Ich bin mittendrin im Leben, was ich sehr in Ordnung finde. Das war nicht immer so. Knapp vor meinem 50er ereilte mich die Krise. Drei Dinge halfen mir raus: 1. der Sport, 2. Menschen um mich, die mich und meine Krisenstimmung ausgehalten haben, und 3. die Entscheidung, mich gegen die vielen negativen Bilder über das Alter aufzulehnen. Denn die zogen mich runter wie ein mafiöser Betonstiefel.

Neugierig

Und heute? Heute könnte ich in Pension sein. Doch ich denke gar nicht dran, die Beine hochzulegen. Viel zu viele Dinge gibt es noch zu wissen, zu tun und zu erleben. Zu meinem 60er schenkte ich mir deshalb ein neues Coaching-Zertifikat und einen neuen Webauftritt. Den, den du gerade vor Augen hast.

Ausgebildet

  • Coaching: Existenzanalyse (2023 bei Prof. Dr. Alfried Längle), Systemtheorie (2001 bei Dr. Ruth Seliger)
  • Wirtschaft: Betriebswirtschaftsstudium (2000 an der WU Wien)
  • Kommunikation: viele Weiterbildungen in mündlicher und schriftlicher Kommunikation, laufend therapeutische Selbsterfahrungen sowie Supervision
  • Kreative Methoden: Multimediale Kunsttherapie (2006 am ÖAGG in Wien), Akademische Schreibberatung (2010 an der Zürcher Hochschule), viele Seminare zum literarischen, kreativen, journalistischen Schreiben, Buch- und Verlagswesen

Sportbegeistert

Ja, ich bekenne mich zum Sport und zu viel Bewegung. Ich spüre es in jeder Faser, dass Bewegung Freude bereitet, uns bereichert. Und gesund ist er auch.

Lange Zeit hatte ich zum Sport eher eine On-Off-Beziehung, bis ich ihn mit Ende 40 so richtig entdeckte. Ich versuchte mich eine Zeitlang als Sprint-Triathletin, Prädikat „Rennschnecke“. Bis heute liebe ich es zu schwimmen, im Wald zu laufen und im Fitnesscenter die Gewichte zu schwingen.

Ich bin Daniela Pucher und blogge über den Sinn und das bunte, fitte Leben

Sachbuchautorin

Dem Eigensinn habe ich es zu verdanken, dass ich nach einigen Jahren der Suche fand, wofür mein Herz wirklich schlägt: das Schreiben! Seit 2003 bin ich selbstständig, zuerst als Texterin für „eh fast alles“, dann bald erste Gehversuche als Sachbuchautorin. Viele geniale Jahre als Ghostwriter für Wirtschafts- und Psychologiebücher folgten. Bis heute arbeite ich auch als Autorencoach.

Ich habe also schon sehr viele Sachbücher geschrieben, wenn auch nur auf wenigen mein eigener Name steht. Das ändert sich gerade. Gemeinsam mit einer Co-Autorin schreiben wir ein Buch über das gesunde, lange Leben!

  • All
  • Aufgelesen
  • Eigensinn
  • Fit & Happy
  • Life Long Learning
  • Mittendrin
All
  • All
  • Aufgelesen
  • Eigensinn
  • Fit & Happy
  • Life Long Learning
  • Mittendrin
Sportmotivation, den für dich richtigen Sport finden

Wie du den richtigen Sport für dich findest

Ein Blick in dein Inneres – speziell auf deine Ecken und Kanten - hilft dir, den für dich richtigen Sport zu finden. Damit du motiviert ...
weiterlesen →
Ecken und Kanten Haltung zeigen Persönlichkeit Eigensinn

Mit Ecken und Kanten Persönlichkeit zeigen

Sich vom Mainstream abzuheben ist nicht nur in der Werbung sinnvoll. Wer Ecken und Kanten zeigt – und sie authentisch sind –, der zeigt seine ...
weiterlesen →

Buchvorstellung: Slaven Stekovic, Der Jungzelleneffekt

Für immer jung bleiben – träumst du davon und schwelgst du in der Vorstellung, auch im hohen Alter noch alles tun zu können, was du ...
weiterlesen →

Sport abseits von schneller, weiter, höher

Kürzlich erst wieder im Gespräch mit einer Bekannten. Ich erzählte ihr, dass ich ein bisschen traurig bin, weil ich wieder einmal nicht im Wald laufen ...
weiterlesen →

Altersbashing? Ertappe dich selbst!

Alte Menschen nerven, hört man. Sie sind anstrengend, weil umständlich und langsam. Sie haben wenig übrig für neumodisches Zeug wie Handy und Internet und kennen ...
weiterlesen →

Selbstsabotage: Wie es dazu kommt

Kürzlich habe ich für die aktuelle Lerngruppe der wunderbaren Birgit Barilits einen Vortrag über Selbstsabotage gehalten. Diese Gruppe hat sich zusammengefunden, um alte Gewohnheiten abzulegen, ...
weiterlesen →